Malaya

Kurse: montags 18:00 Uhr – Lerne zu meditieren, MondRaum

Unterricht:

Unsere Zweigstellen bringen Meditation und Modernen Buddhismus in deinen Bezirk. Jeder möchte glücklich sein. Buddha gibt uns zeitlose Weisheit mit auf den Weg, um unser Leben sinnvoll zu machen und Glück in uns zu finden. Jede Veranstaltung ist öffentlich und besteht aus geleiteter Meditation, Vortrag, Frage und Antwort. Es werden keine besondere Kleidung oder Vorkenntnisse benötigt. Jeder ist herzlich willkommen!
Vierwöchiger Kurs im November
Veränderung? Ja, bitte! 
Finde heraus, welche Geistesarten jeden unglücklich machen. Durch Meditation gewinnen wir die Fähigkeit, unglückliche Gedanken und Gefühle zu stoppen. 
29.10. Äußere Probleme,  innere Probleme – und jetzt? 
05.11.  Was sind Verblendungen? 
12.11. Angst, Wut und andere Störenfriede  
19.11. Unterscheiden lernen: begehrende Anhaftung und echte Liebe
Dreiwöchiger Kurs im Dezember

Solange wir unser eigenes Wohl über das Wohl aller anderen stellen, werden Probleme niemals aufhören. Empfinden wir aber aufrichtige Wertschätzung für andere, entdecken wir in uns eine echte Quelle des Glücks.

  • 1. Woche (03.12.)  Die Güte anderer
  • 2. Woche (10.12.)  Die Vorteile andere wertzuschätzen
  • 3. Woche (17.12.)  Wie man wertschätzende Liebe vertieft

Vierwöchiger Kurs im Dezember

In vergangenen Jahren ist unser modernes, technologisches Wissen beträchtlich angewachsen, menschliches Glück jedoch hat nicht in entsprechendem Ausmaß zugenommen. Tatsächlich könnte man sagen, daß es heutzutage mehr Probleme und größere Gefahren gibt als je zuvor. Wir benötigen daher eine bewährte Methode, um in einer zunehmend schwierigen Zeit und Welt glücklich zu bleiben.

  • 1. Woche (07.01.)  Innerer Frieden? – Unsere Probleme existieren nicht außerhalb unseres Geistes
  • 2. Woche (14.01.)  Was bringt die Zukunft? Wiedergeburt
  • 3. Woche (21.01.)  Verblendungen – die Hauptursache all unserer Probleme und ihre Beendigung
  • 4. Woche (28.01.) Lamrim – der spirituelle Pfad zu anhaltendem Glück

 

Über sie:

Kelsang Malaya ist eine deutsche buddhistische Nonne und unterrichtet die Zweigstellen des Kadampa Meditationszentrums Berlin. Sie ist seit vielen Jahren eine Schülerin des Ehrw. Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche und hat an einem intensiven Lehrerausbildungsprogramm am Manjushri Kadampa Meditation Centre, England, teilgenommen. Malaya wird für ihre erfrischend natürliche, inspirierende Art, Buddhas Lehren zu vermitteln, geschätzt.

←zurück