Annika Wisniewski

Kurse: mittwochs 08:30 Uhr – Morning Flow Yoga – alle Level, SonnenRaum

 

Unterricht/ Teaching Style:

Yoga am Mittwochmorgen vereint den Sinn für Ausrichtung und Anatomie des Hatha mit den fließenden, dynamischen Bewegungen des Vinyasa. Das spielerische Erkunden und Ausloten der Beziehung zum eigenen Atem, Körper und zur Umwelt stehen im Mittelpunkt des Unterrichts. Der Kurs eröffnet einen Raum, in dem jeder mit seiner Erfahrungswelt achtsam und kreativ in Berührung treten kann. Unterrichtssprachen sind Deutsch oder Englisch, je nach Wunsch der Teilnehmenden.

// Morning Flow combines the focus on alignment and anatomy of Hatha with the fluid, dynamic movements of Vinyasa. We playfully explore and investigate the relationship to our breath, body and environment. The class is an open space, welcoming everyone to engage with their experience in a mindful and creative way. It is taught in German or English, according to the participants‘ wishes.

Über mich/ About me:

Yoga begleitet mich seit vielen Jahren. Nach meinem Studium des Übersetzens und der Zentralasienwissenschaften war ich auf der Suche nach einem beruflichen Ausgleich zur bewegungsarmen Denkarbeit. Meine Yogapraxis wurde ein Sprungbrett und schon bald viel mehr als reine Körperübungen. Asanas (Yogahaltungen) sind für mich keine festen Formen oder Endprodukte, sondern Prozesse, die immer wieder anders erlebt werden, je nach Intention oder Tagesform. In meine Praxis und meinen Unterricht fließen Erfahrungen und Erkenntnisse aus der somatischen Körperarbeit, vor allem des Body-Mind-Centering© und der erfahrbaren Anatomie ein.
// Yoga has been with me for many years. After my university studies in Translation and Central Asian Studies, I dreamed of a professional life that would not only give my thinking mind something to chew on but would incorporate some kind of body work as well. My yoga practice came in handy and soon became more than just physical postures. To me, asanas (yoga postures) are no fixed forms or final products but processes that we experience in different ways, according to our set intention or set of mind on a given day. My personal practice and my teaching style are deeply inspired by somatic body work such as Body-Mind-Centering© and experiential anatomy.

Ausbildung // Training:

Hatha, Vinyasa, Somatics – Sola School of Contemplative Arts, Portland (USA), 2016

←zurück