Lara Maria

Yogateacher
MondRaum - 18:00 Uhr
 

Kurse: dienstags 18:00 Uhr – Śivaśakti Yoga, MondRaum

Unterricht:

Shiva und Shakti sind in der Indischen Mythologie das göttliche Liebespaar, das Verschmelzung und Einheit repräsentiert. Sie bedingen sich gegenseitig. Shiva, steht für das männliche Prinzip, Potenzial, Kraft, Stabilität, Zentrierung, Ratio, Erdung und Ruhe. Shakti, steht für das weibliche Prinzip, die Schöpfung, Leichtigkeit, Dynamik, Ausdehnung, Intuition, Weite, Bewegung und Flow. Diesen beiden Polaritäten sollten im Leben, wie auf der Yogamatte gleich viel Raum gegeben werden um eine ganzheitliche, erfüllende Erfahrung zu ermöglichen.
In meinem Unterricht lege ich großen Wert auf eine anatomisch gesunde Ausrichtung und gebe dir gleichzeitig Raum für deine individuelle Erfahrung. Mein Unterricht beginnt sanft im Liegen, wird fließend, dynamisch, kraftvoll und intensiv mit länger gehaltenen Asanas und endet in tiefer Ruhe mit Atemlenkung, Meditation und Entspannung.
Jede Klasse wird durch ein wechselndes, yogaphilosophisches Thema begleitet. Wenn du magst unterstütze ich deine Yogapraxis mit natürlichen Ölen und Berührung. Mein Wunsch ist es dich nach meiner Stunde gestärkt und mit einem befreiten Körper, einem beruhigten Geist und einem berührten Herzen in deinen Alltag zu entlassen. Ich freue mich darauf den Yoga mit dir erst auf die Matte und anschließend in die Welt zu tragen. In meinen Klassen sind alle Generationen, Gender und Nationalitäten von Herzen Willkommen!

Über mich:

Meine Yogareise begann vor vielen Jahren während meines Studiums der Sozialen Arbeit in einem Unisportkurs für Ashtanga Yoga. Seitdem habe ich mich durch etliche Yogastile und Studios durchtrainiert und durchprobiert. Im Laufe der Jahre entwickelte sich meine Yogapraxis vom Fitnessprogramm zu meiner Lebensphilosophie. Es entwickelte sich der Wunsch tiefer in den Yogakosmos einzutauchen. Ich entschied mich für eine fundierte, 4 jährige Yogalehrerausbildung, BDY ca.1000 Std. an der Yoga Akademie Berlin bei Yogacharya Ananda Leone und vielen weiteren eindrucksvollen Lehrern, denen ich für die Weitergabe ihres tiefen Wissens sehr dankbar bin. Mein Lehrer Ananda Leone prägte den Begriff des śivaśakti Yoga.
śivaśakti Yoga hat seine Wurzeln in der jahrhundertealten, bewährten Yogatradition sowie der tantrischen Philosophie und orientiert sich gleichzeitig an den neuesten Erkenntnissen der modernen Bewegungslehre und Yogawissenschaft. Es ist eine ganzheitliche Praxis, die alle Ebenen des Seins berührt.

←zurück