AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Sinnlicht

Verantwortlichkeitserklärung:

Du bist eingeladen, Dich hin zur Freiheit zu bewegen, und zu Verantwortung und Verpflichtung, welche mit dieser einhergeht.
Ich, Dennis Kruse, Inhaber vom Sinnlicht gehe davon aus, dass Du dazu motiviert bist zu lernen, wie Du Dich selbst führen kannst anstatt Dich führen zu lassen und daher, damit einhergehend die Verantwortung für alle Konsequenzen, die Du durch die Anwesenheit bei der Teilnahme erfährst, akzeptierst und andere von dieser Verantwortung befreist.

Der/Die Kursteilnehmer/in versichert, dass er/sie psychisch und physisch in der Lage ist am Unterricht teilzunehmen; bei akuten Erkrankungen sollte vor der Teilnahme am Unterricht der Hausarzt befragt und der/die Dozent/in informiert werden.

Die Befreiung – Von und die Annahme – Aller Risiken

Die Person, die am fortlaufenden Kursprogramm, Workshops, Trainings oder Ausbildungen sowie sonstigen Veranstaltungen teilnimmt, stimmt mit den Geschäftsbedingungen überein, dass Dennis Kruse und das Sinnlichtteam und Mitarbeiter, Repräsentanten, Vertreter und angegliederte und/oder untergeordnete Organisationen von jeglicher Haftbarkeit für jegliche Art von Fremdansprüchen und Verbindlichkeiten für Schäden, Folgeschäden, Verlust, Diebstahl, Verletzungen und /oder Handlungsursachen freigesprochen werden, welche durch die Teilnahme erhoben werden können.

Absagen von Workshops führen zu einer Bearbeitungsgebühr von 50€ pro Workshop.

Stand: 02.2012